Recent Posts
Join My Mailing List

Beurlaubung

Sehr geehrte Studierende, sehr geehrter Studierender! Mit dem Beginn des Wintersemesters am 01. Oktober 2017 treten u.a. bei der Beurlaubung vom Studium neue Bestimmungen in Kraft (www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2017_I_129/BGBLA_2017_I_129.pdf):

Nach § 67 Universitätsgesetz kann demnach die Beurlaubung nunmehr ein oder mehrere Semester umfassen, wenn folgende Gründe vorliegen: 1. Leistung eines Präsenz-, Ausbildungs- oder Zivildienstes oder 2. Erkrankung, die nachweislich am Studienfortschritt hindert o

der 3. Schwangerschaft oder 4. Kinderbetreuungspflichten oder anderen gleichartigen Betreuungspflichten oder 5. der Ableistung eines freiwilligen sozialen Jahres

*** „Sonstige Gründe“ können ab dem 01.10.2017 NICHT mehr anerkannt werden! *** Die Beurlaubung ist bis längstens zum Beginn des jeweiligen Semesters, also bis 01. Oktober bzw. 01. März zu beantragen (https://www.uibk.ac.at/studium/organisation/studium/#beurlaubung). Bei unvorhergesehenem und unabwendbarem Eintritt eines gesetzlichen Beurlaubungsgrundes ist dies auch längstens zum Ende der Nachfrist des jeweiligen Semesters möglich. Die Beurlaubung wirkt personenbezogen und umfasst daher alle belegten Studien. Bei gemeinsam eingerichteten Studien (Lehramt) gilt die Beurlaubung für alle Studien der beteiligten Bildungseinrichtungen. Während der Beurlaubung bleibt die Zulassung zum Studium aufrecht. Die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, die Ablegung von Prüfungen sowie die Einreichung und Beurteilung wissenschaftlicher Arbeiten ist unzulässig. Bitte beachten!

#Beurlaubung #Präsenzdienst #Zivildienst #Ausbildungsdienst #Erkrankung #Schwangerschaft #Betreuungspflicht #FreiwilligessozialesJahr #Studium #67 #Universitätsgesetz

© 2020 MARchitekt @ MARchitektur

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now